Dienstag, 16.07.19

Tag 3: Großbritannien 🇬🇧

Dear diary,

nach der Morgenrunde und dem Frühstück wurde der Tag durch ein actionreiches „Capture-The-Flag“ eingeleitet. Die Gruppe wurde dazu in zwei Teams eingeteilt – die Briten und die Europäer – und die Taktiken wurden besprochen. Ziel des Spieles war es die gegnerischen Flaggen des anderen Teams zu erobern und in seine eigene Basis zu bringen. Dazu konnte das gegnerische Team gefangen und ins Gefängnis gebracht oder auch als sogenannter „Taucher“ Spieler*innen des eigenen Teams sicher in die eigene Hälfte geleitet werden. In der ersten Runde gewannen die Briten und in den nächsten beiden Runden die Europäer. Nach dem Mittagessen und der Mittagspause konnten die TN sich zwischen verschiedenen Aktivitäten entscheiden: Brennball oder Boule spielen, eine Wanderung in die Blomberger Innenstadt oder den Stockbrotteig vorbereiten. Nun folgte die Abendrunde und das Stockbrot wurde über dem Lagerfeuer eigenhändig geröstet.

#WerWillTaucherSein

Best regards

(Julia, Leonie, Lisa, Fine, Nora, Fredi, Mathias und Tobi)