Erstkommunion

Wenn Sie ein Kind haben, das acht oder neun Jahre alt ist, bekommen Sie bald Post von uns! 
Denn dann steht bald ein großes Fest an: Die Feier der ersten heiligen Kommunion. 
erstkommunion
Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

Wir laden ihren Sohn oder ihre Tochter ein, sich mit anderen Kindern auf den Weg zu machen und auf eine Freundschaft mit Gott und seinem Sohn Jesus Christus einzulassen. Diese Freundschaft soll dann im weiteren Leben ihres Kindes immer weiter wachsen. Und wer weiß, vielleicht entdecken Sie selbst oder Ihre ganze Familie im Verlauf der Vorbereitungszeit Gott neu in Ihrem Leben und können Ihren eigenen Glauben vertiefen!

Falls ihr Kind noch nicht getauft sein sollte, aber den Wunsch äußert, die Erstkommunion feiern zu wollen, kann es während der allgemeinen Vorbereitungszeit auch auf die Taufe vorbereitet und einige Wochen vor der Erstkommunionfeier noch getauft werden: Dann haben Sie einen doppelten Grund zu feiern!

Alle Infos zum Ablauf, Konzept und den Terminen in den jeweiligen Gemeinden folgen in Kürze.

Was bedeutet eigentlich “Erstkommunion”?

Erstkommunion im Pastoralen Raum WerreWeser

Infos zur Anmeldung sowie zu den genauen Terminen erhalten Sie in den jeweiligen Pfarrbüros, ein Kontaktformular finden Sie weiter unten. Die aktuellen Zeiten der Vorbereitungstreffen können Sie außerdem den Pfarrnachrichten entnehmen.

    Ihre Ansprechpartnerin: Jennifer KarlaufIhr Ansprechpartner: Michael HofsIhr Ansprechpartner: Michael Hofs (Pfarrbüro St. Peter und Paul)Ihre Ansprechpartnerin: Helena TargoszIhr Ansprechpartner: Benno LiebscherIhre Ansprechpartnerin: Monika Krischewski

    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

    Eindrücke aus den Gruppenstunden sowie weitere Infos gibt es hier: