Update: Angebote zur Fastenzeit 2021

Stand: 26.02.21 (Ergänzt: Termine zur Kreuzwegandacht, Angebot: Heilfasten)

Einige Gemeindemitglieder sowie Gruppen aus unserem Pastoralen Raum haben sich Angebote und Impulse für die diesjährige Fastenzeit überlegt, zu denen alle Interessierten im Pastoralen Raum WerreWeser herzlich eingeladen sind.

Vielleicht sind ja auch Sie auf der Suche nach Anregungen für die österliche Bußzeit – im Folgenden werden Sie sicher fündig.

Fastenzeit
ulleo / Pixabay.com | Aufgerufen auf pfarrbriefservice.de

Inhalt


Kreuzweg (Update!)

Bad Oeynhausen

Kreuzwegandacht: Jeden Freitag (außer am 26.03.21) in der Fastenzeit um 15:30 Uhr in St. Peter und Paul statt.

Löhne

Kreuzwegandacht: Mittwoch, 17.03.21 – 19:00 Uhr (gestaltet von der Kolpingsfamilie)

Ab dem dritten Fastensonntag lädt Sie die Gemeinde in Löhne ein, sich auf einen besonderen Kreuzweg einzulassen. Unter der Überschrift „Das Kreuz des Lebens mittragen“ können Sie in der Kirche an sieben Stationen beten, innehalten oder einfach nur schauen und hören. Jede:r für sich, oder zu zweit – und doch im Gebet verbunden, mit allen, die den Kreuzweg Jesu in diesem Jahr mitgehen. Alle Texte hierzu werden in der Kirche ausliegen.

Porta Westfalica

Kreuzweg in Porta Westfalica

Kreuzwegandacht:*
Freitags um 16:30 Uhr
– Karfreitag, 02.04.21 – 10:30 Uhr

(*Bei gutem Wetter auf dem Kreuzweg im Außengelände)

Der einzigartige Kreuzweg am Berg hinter der Kirche St. Walburga, der während der “72 Stunden Aktion” vor einigen Jahren von Gemeindemitgliedern geschaffen wurde, steht zum Gebet und zur Begehung jederzeit für alle im Pastoralen Raum WerreWeser zur Verfügung.

Bitte achten Sie jedoch, gerade bei feuchtem Wetter, auf einen festen Tritt. Das Betreten des Weges erfolgt auf eigene Gefahr.

Alle Informationen, Bilder sowie den "Kreuzwegbegleiter" finden Sie auf dieser Seite.

St. Johannes Ev.

Kreuzwegandacht: Karfreitag, 02.04.21 – 10:00 Uhr (gestaltet von der Kolpingsfamilie)

Vlotho

Kreuzwegandacht: Karfreitag, 02.04.21 – 9:30 Uhr


Interaktive Ausstellungen

In den Gemeinden in Porta Westfalica, Löhne und Eidinghausen gibt es aktuell die Möglichkeit einen Gedanken für andere Gemeindemitglieder zu hinterlassen oder sich selbst inspirieren zu lassen.

Porta Westfalica

Hoffnungszeichen
Lichtinstallation in St. Walburga

“Hoffnungszeichen” – Was könnte in dieser verunsichernden Zeit ein Zeichen der Hoffnung sein? Dieser Frage sind Mitglieder der Gemeinde St. Walburga nachgegangen und haben in einer Ausstellung in der Werktagskapelle verschiedene Szenen, die uns Hoffnung machen können aufgebaut.

Die Kirche ist täglich von ca. 9 – 17 Uhr für Sie geöffnet, alle Informationen sowie Bilder finden Sie in diesem Beitrag auf unserer Website.

Löhne

Am Holzkreuz in der Kirche finden Sie ab sofort ein “Corona-Buch“. Damit wollen wir die Möglichkeit und einen Ort schaffen um Gedanken, Gefühle, Stimmungen oder Empfindungen, besonders in der Coronazeit, aufzuschreiben.

Weg mit Kreuzen in St. Johannes Ev.

Unsere Kirche hat auch in der Woche geöffnet; daher möchten wir Sie herzlich einladen und ermutigen, auch gerne öfters mal vorbeizuschauen. Durch unterschiedliche Impulse werden sich das Kreuz und das Buch im Laufe der nächsten Wochen immer mal verändern.

Eidinghausen

Mit dem Gedanken, im Kreuz ist Heil und Erlösung, wollen wir in diesem Jahr in St. Johannes Ev. durch die Fastenzeit gehen. Unsere Gottesdienstbesucher haben die Möglichkeit, auf dem vorbereiteten Weg symbolisch für eine Fürbitte ein kleines Kreuz zu legen.


Impulse

Hungertuch

Hungertuch
Hungertuch in St. Laurentius

Ab dem ersten Fastensonntag hängt das Hungertuch in der Gemeinde St. Laurentius in Löhne. In diesem Jahr ist es ein ganz außergewöhnliches Tuch. Hierzu bereiten wir für jeden Sonntag ein Gebet, einen Impuls oder einen Gedanken vor.

Diesen finden Sie zu gegebenem Zeitpunkt hier in diesem Beitrag oder Sie melden sich einfach bei Annette Tillmann mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem Betreff “Hungertuch” und Sie erhalten den Impuls direkt per Mail.

Wenn „Corona“ es zulässt, planen wir auch eine Andacht zum Hungertuch an einem Sonntagnachmittag, weitere Infos dazu folgen.

    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

    Downloads

    Schenken von Zeit

    Ein Impuls aus der Gemeinde St. Walburga, in diesem Jahr soll der Fokus auf die Menschen gelegt werden, die, in besonderen Zeiten wie diesen, momentan nicht die Möglichkeit haben, großartig am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. In den kommenden sieben Wochen kann daher jede Person, die teilnehmen möchte, sich um jemanden kümmern, der momentan nicht dieselbe Chance wie normalerweise hat. Das kann beispielsweise ein Einkauf für die Nachbarn sein oder eine Brieffreundschaft zu Menschen, die sich in sozialer Isolation befinden. Im Mittelpunkt stehen auf jeden Fall das Schenken von Zeit.

    Den Originalbeitrag finden Sie auf der Website von St. Walburga.

    Gebetsimpulse am Mittwochabend

    Am 3. und 17. März finden in St. Walburga keine Präsenz-Wortgottesdienstfeiern statt. Stattdessen werden Sie zu Hause am Computer um 19 Uhr abends Gebetsimpulse (Abendgebet) als E-Mail vorfinden.

    Wenn Sie daran teilnehmen möchten, können Sie Ihre E-Mail-Adresse an das Pfarrbüro in St. Walburga senden. Dort wird Sie Herr Liebscher dem Verteiler hinzufügen und Sie sind dabei.

    Kontakt: Benno Liebscher | Tel.: 0571/70286info@st-walburga-porta.de


    Fasten (Update!)

    Heilfasten

    Informationsabend am Donnerstag, dem 4.3. um 19 Uhr.

    Wir haben durch die Pandemie vieles auszuhalten. Nach dem Innehalten im Frühjahr steht jetzt das Durchhalten im Vordergrund. Auf jeden Fall hat die Pandemie unser Leben auf den Kopf gestellt und unser Verhalten verändert.

    Eine Möglichkeit, in dieser Zeit wie- der Boden unter die Füße zu bekommen, aber auch zu sich selbst zu finden, ist das Fasten.

    Fasten ist erlernbar. Wir möchten Ihnen dabei helfen und Sie dazu ermutigen. An einem Informationsabend, am Donnerstag, dem 4.3. um 19 Uhr möchten wir Sie im Videoformat ausführlich über das Heilfasten informieren. An diesem Abend soll sich dann auch eine Gruppe bilden, die eine Heilfastenwoche vom 13.3. bis 19.3. gemeinsam durch- führt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei sind. Stellen Sie dazu den Kontakt über E-Mail her! Für die Teilnahme an der Fastenwoche ist ein Smartphone, ein Tablet oder ein Laptop notwendig!

    Bei Fragen:
    Gemeindereferent U. Geschwinder
    Tel.: 0571/710554
    Ulrich.Geschwinder@web.de

    Kleider-Fasten-Challenge

    So schnell wie sich die Modetrends ändern, kann man gar nicht gucken. Instagram, Facebook und Co. befeuern den Wechsel der Styles durch Influencer, Rabattcodes und aufpoppende Werbung. Wer kann da schon widerstehen?

    Wie wäre es mit einer Herausforderung? Am 17.02.2021 ist Aschermittwoch und die Fastenzeit beginnt. Das Dekanat und youngcaritas starten gemeinsam eine Aktion in der bevorstehenden Fastenzeit.

    40 Tage lang mit 40 Kleidungsstücken auskommen, inklusive Schuhe und Jacken, so ist die Herausforderung. Dazu muss man sich natürlich erstmal mit seinem Kleiderschrank auseinandersetzen. Was habe ich eigentlich alles? Was brauche ich wirklich? Was sind meine Lieblingsteile? Dann wähle deine 40 Kleidungsstücke aus.

    Da es alleine schwer ist etwas durchzuziehen, gibt es die Möglichkeit, sich in einer WhatsApp-Gruppe auszutauschen. Melde dich einfach unter: ashton@herford-minden.de mit deiner Handynummer an. Wir fügen dich dann unserer Fastenchallenge-WhatsApp-Gruppe hinzu.

    Wir starten offiziell am Montag, den 22.02.21 in der Gruppe. Ein späterer Einstieg ist natürlich möglich. Den Flyer zur Aktion könnt ihr hier herunterladen .

    Online-Basenfasten

    Für den Frühjahrsputz in unserem Körper ist genau jetzt die richtige Zeit. Sie hatten es sich schon lange vorgenommen? Dann bietet sich Ihnen hier die Gelegenheit.

    Wir bieten Ihnen eine basische Fasten-Woche an. Eine Woche Fasten entlastet Ihren Körper so intensiv, dass Sie Entgiftung und Entschlackung wahrlich spüren können. Sie starten mit einem neuen Körpergefühl in das Frühjahr. In der Gruppe finden Sie Unterstützung, Ihre guten Vorsätze umzusetzen und durchzuhalten.

    Die Fastenwoche findet statt vom 05.03. bis 13.03.21, das erste Treffen ist am 4. März um 19:30 Uhr, online über die Videoplattform "Zoom".
    
    Alle Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in diesem Beitrag.

    Weltgebetstag

    Gemeinde in Vanuatu

    Der traditionelle Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Laurentiuskirche in Löhne am 1. Freitag im März, dieses Jahr also am 05.03.2021, kann aufgrund der Corona-Schutzverordnungen, weder vorbereitet werden, noch wie gewohnt stattfinden.

    Im Gedenken an die weltweite Gebetsgemeinschaft am 1. Freitag im März möchten wir aber die Möglichkeit schaffen, sich damit zu befassen.

    Die Weltgebetstagskerze wird am 5. März den ganzen Tag in der Kirche in Löhne brennen und soll zum stillen Gebet einladen. Zwischen 15 und 19 Uhr werden in unserer Kirche Bilder aus Vanuatu, das gastgebende Land in diesem Jahr, zu sehen und Lieder zu hören sein. Eine aus dem Vorbereitungsteam wird den Nachmittag begleiten.

    Gerne können Sie auch zu Hause an diesem Tag um 15 Uhr oder zu einem anderen Zeitpunkt eine Kerze anzünden, das Weltgebetstagsbild aus Vanuatu betrachten, den Text dazu lesen und sich so in die weltweite Frauengebetskette des Weltgebetstages einreihen.

    Alle Informationen sowie den Flyer zur Aktion finden Sie im Bereich der kfd-Löhne auf unserer Website.


    Gründonnerstag (01.04.)

    Löhne

    Die Betstunde an Gründonnerstag um 20:30 Uhr wird wieder von Helga Schmitt vorbereitet. Herzliche Einladung dazu.

    Andere Gemeinden

    Infos zu möglichen Angeboten in anderen Gemeinden folgen.